Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigten, dass es dank unseren hochqualifizierten Mitarbeitern in der      Praxis und dem zahntechnischen Labor nur in äußerst seltenen Fällen zu Problemen während der Garantiezeit kommt. Für Behandlungen, die in Budapest  durchgeführt wurden, wird die volle Garantie übernommen. Im eventuellen Falle einer Garantie werden die Behandlungen in Budapest abgewickelt (die Kosten von anderen Zahnärzten und die Reisekosten sind nicht abgedeckt oder erstattet).

Kronen, Brücken (Metallkeramik, Presskeramik) 3 Jahre
Kronen, Brücken (Zirkonium-Oxid Keramik) 3 Jahre
Inlay (Porzellan, BelleGlass) 3 Jahre
Inlay (Gold) 3 Jahre
Füllung 1 Jahr
Implantat (das Produkt selbst) lebenslange Garantie
Teilprothese 3 Jahre
Vollprothese 3 Jahre

Die Garantie wird ausgeschlossen, wenn:

  • der Patient nicht zu den halbjährlichen Nachkontrollen erscheint
  • wenn die Mundhygiene vernachlässigt wird
  • der Zahnersatz nicht ordnungsgemäß angewendet und nicht mit zahnmedizinischen Zubehör gereinigt wird.
  • der Zahnersatz aus einem Grund verletzt wird, für den MADENTA keine Haftung übernimmt (z.B.: Stürze, Schlägereien, Unfälle die unter Alkohol, Drogenkonsum oder anderen bewusstseinsmodulierenden Mitteln geschehen)
  • Krankheiten des Kauapparates, verursacht durch Infektionskrankheiten, Tumoren, Vergiftungen usw. oder die Behandlungen dieser Erkrankungen oder Unfälle die Versorgung beeinflussen. Ferner die Beschädigung der Versorgung während eines medizinischen Notfalls.
  • im Falle des Verlustes der Prothese (Ausnahme Inlays)
  • der Patient in einer kurzen Zeit signifikant an Gewicht verliert
  • die Probleme auf Fehlernährung oder schlechte Angewohnheiten zurückgeführt werden können
  • die Probleme von psychischen Störungen oder Erkrankungen hervorgerufen werden
  • der Schaden spät gemeldet wird oder der Patient die Defekte nicht bereitstellen kann.(Bitten treten Sie im Falle einer Schädigung unverzüglich mit uns in Kontakt !)
  • Madenta haftet nicht für unvorhergesehene Wurzelkanalbehandlungen nach einer Zahnpräparation(-en) für die Herstellung von Kronen und Brücken. Es kann gelegentlich vorkommen, dass Zähne während einer Präparation für eine Kronen- oder Brückenversorgung ein Trauma erleiden und somit eine anschließende Wurzelkanalbehandlung erforderlich wird.
  • Madenta haftet nicht für provisorische Kronen / Brücken oder Prothesen.

Madenta Dentalklinik


H - 1075 Budapest, Madách tér 7.

0049 69 4309 04041

deutsch@madenta.eu
Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 8:00 - 21:00
Samstag: 8:00-18:00
Sonntag: geschlossen

Rundschreiben

Subscribe to our mailing list

 
Navigate top